Seite auswählen

Was hilft gegen Mückenstiche?

Was hilft gegen Mückenstiche?

Sechs Methoden: Die ersten Schritte Mit Dinge , die Sie in Ihrer Küche finden kann unter Verwendung von Druck unter Verwendung handelsüblicher Produkte mit Kräutern und ätherischen Ölen mit Wasser und Wärme Gemeinschaft

Moskito-Bissen können nervig und ablenkend sein. Diese wikiHow zeigt Ihnen verschiedene Möglichkeiten, um sie vor Juckreiz zu stoppen.

Wichtige Punkte

Reinigen Sie die Biss-Bereich mit Reiben Alkohol, Alkoholtücher oder einfaches Wasser. Mehr
Wenden Sie ein Hausmittel, wie Haferflocken, Honig oder Apfelessig an.
Betrachte gekaufte Produkte. Waschen Sie den Bereich mit Seife oder Anti-Juckreiz Sahne für Bug Bites.
Betrachten Sie die Anwendung einige Kräuter, wie Basilikum oder ätherische Öle, wie Lavendel oder Teebaum.
Versuche Wasser und Hitze. Nehmen Sie ein heißes Bad oder verwenden Sie eine heiße Kompresse.

Methode 1: Die ersten Schritte

Deal mit den Bissen, wenn sie zum ersten Mal auftreten. So schnell wie möglich, das Potenzial für schwere Juckreiz durch die Behandlung der Bissgebiete zu reduzieren. Reinigen Sie den Bissbereich mit Reinigungsalkohol , Alkoholtupfer, oder klarem Wasser.

Für diejenigen , die eine schwere Reaktion auf die Bisse haben und aussehen , als ob sie Windpocken gefangen haben, wenden Sie ein Antihistaminikum Creme oder Lotion. Besonders wirksam sind Salben eine Kombination aus einem Antihistaminikum, Analgetikum enthält, und Kortikosteroiden, da dies sowohl Schmerzen und Juckreiz zu lindern.

Waschen mit einem Antiseptikum wird oft entlasten ersten Schmerzen aus einem Insektenstich.

Wenn sich eine Infektion aus den Bissen entwickelt oder sie kratzt, sehen Sie Ihren Arzt sofort.

Sei bewusst, dass der Juckreiz nicht ganz sterben wird, bis der Makel richtig geheilt ist. Der Juckreiz selbst wird durch den Speichel der Moskitos verursacht, ein Antikoagulans. Es verursacht unseren Körper eine Histamin-Reaktion zu produzieren, wodurch eine leichte Juckreiz um die Biss-Bereich aus einer milden allergischen Reaktion. Für Menschen, die empfindlicher auf Mückenstiche sind, kann die Heilungszeit länger dauern als für die weniger anfällig, also ist es nur ein Fall, Ihre Grenzen zu kennen und sich regelmäßig und effektiv zu behandeln.

Wählen Sie eine Juckreizlösung aus einer der unten aufgeführten Methoden aus. Die Wahl, die Sie machen, sollte von dem, was Sie zur Verfügung haben, die Kosten, alle Allergien auf Zutaten, Benutzerfreundlichkeit und Vertrautheit mit der Lösung geführt werden. Sie können feststellen, dass einige Lösungen für Sie besser funktionieren als andere. Alle von ihnen wurden von vielen anderen Moskito-Juckreiz-Leidenden im Laufe der Zeit entdeckt, und es ist ein Fall der Ausarbeitung, die Sie am meisten durch Versuch und Irrtum. Natürlich sprechen immer mit Ihrem Arzt um Rat , wenn Sie irgendwelche Bedenken haben, wenn Sie eine schwere gehabt haben scheinen allergische Reaktion oder wenn Ihre Bisse sind Heilung nicht.

Methode 2: Mit Sachen, die Sie in Ihrer Küche finden können

Verwenden Sie eine Zitrone oder Limette. Schneiden Sie es in Stücke und reiben Sie sanft auf das betroffene Gebiet, oder sprudeln Sie einfach etwas Saft darauf. Zitronensäure hat einige juckende Eigenschaften.

Verwenden Sie Ihr Frühstück Haferflocken. Hafermehl ist bekannt für seine Anti-Juckreiz-Eigenschaften, so machen eine kleine Paste davon und gelten für die Biss-Bereich. Lassen Sie die Paste zu trocknen, dann waschen Sie es ab.

Fügen Sie ein wenig Fleisch Tenderizer in den Biss Bereich. Mischen Sie es zuerst in Wasser, bevor Sie es anwenden. Dann lass es trocknen und danach abspülen.

Tragen Sie etwas Honig auf den Bissbereich. Honig wird das betroffene Gebiet beruhigen und Ihnen etwas dringend benötigte Erleichterung vom Juckreiz geben.

Tragen Sie Apfelessig auf den Bissen. Genießen Sie einen Wattebausch in Apfelessig und legen Sie ihn über die Mückenstiche.

Lassen Sie es dort für einige Minuten. Dies soll helfen, den Schmerz zu lindern.

Alternativ können Sie eine Paste aus Apfelessig und Mehl machen. Dies wird dazu beitragen, trocknen Sie den Biss zusätzlich zu beruhigen die Juckreiz mit dem Essig. Tragen Sie die Paste auf das betroffene Gebiet und lassen Sie es trocknen. Mit warmem Wasser abwaschen.

Verwenden Sie Backpulver Mischen Sie einen Esslöffel Backpulver mit einem Pint warmem Wasser. vorsichtig die Paste auf die betroffene Stelle auftragen. Lassen Sie es für ein paar Minuten und dann waschen Sie es mit warmem Wasser. Eine starke alkalische Lösung wie diese wird oft Juckreiz aus Insektenstichen erleichtern.

Methode 3: Druck verwenden

Verwenden Sie Ihren Fingernagel. Versuchen Sie, „Sonnendurchbrüche“ um den Mückenstich zu drücken. Das ist eine gute Methode, wenn der Mückenstich geknallt ist. Es wird Ihnen einige Erleichterung geben, ohne den Biss mit dem wirklichen Kratzen zu irritieren.

Alternativ verwenden Sie Ihren Fingernagel, um ein „X“ in den Biss zu drücken. Dies zerstreut das Protein und stoppt den Juckreiz für eine Weile.

Versuche, den Bereich des Bisses mit deiner Hand zu schlagen. Nicht zu hart, aber fest genug, dass es den Juckreiz für eine Weile ablenkt.

Versuche es mit einem Kugelschreiber zu umgehen. Setzen Sie sogar leichten Druck auf die Haut um den Biss, wie von einem Kugelschreiber, können Sie ablenken Sie von der Juckreiz selbst und einige Leute haben berichtet, dass dies funktioniert, um ihre Schmerzen von Juckreiz zu lindern.

Verwenden Sie einen Alkoholtuch und reiben Sie den betroffenen Bereich. Dies wird die Reste des Moskitospeichers entfernen und verhindern, dass der Biss schlimmer wird.

Methode 4: Mit kommerziellen Produkten

Seife verwenden Waschen Sie den infizierten Bereich mit Seife und Wasser. Seife kann genug sein , um den Juckreiz zu lindern. Verwenden Sie eine milde Seife, um die Reizung der Haut nicht zu erhöhen.

Suchen Sie nach Medikamenten, um Insektenstiche und Stiche zu lindern. Produkte wie Stingose, Aspivenin und After Bite können helfen, Schmerzen zu lindern. Andere Produkte wie Bactine, Solarcaine und Erste-Hilfe-Cremes können auch helfen. Folgen Sie den Anweisungen , um das Produkt zu begleiten. Wenn Sie nicht finden können, sprechen Sie mit Ihrem Apotheker.

Machen Sie eine Paste aus Aspirin. Das Aspirin hilft, die Schmerzen zu lindern und die Symptome der Schwellung und Juckreiz zu reduzieren. Natürlich, verwenden Sie diese Methode nicht , wenn die Person auf Aspirin allergisch ist.

Alternativ, machen Sie eine Paste aus Tums Tabletten. Dies wird auch mit dem Juckreiz helfen.

Dab etwas Zahnpasta über die Bisswunde. Dies kann wie ein Zauber arbeiten Juckreiz zu lindern. Regelmäßige aromatisierte Zahnpasta ist die beste Option für diese Methode.

Verwenden Sie keine Nicht-Gel-Zahnpasta. Gel-Zahnpasta ist für diese Methode nicht geeignet.

Reiben Sie es und lassen Sie es über Nacht trocknen.

Am Morgen mit kaltem Wasser und milder Seife waschen. Die Zahnpasta trocknet den Bissen aus und entfernt jegliche Reizung.

Methode 5: Mit Kräutern und ätherischen Ölen

Benutze Aloe. Rub Aloe – Vera – Gel oder ein gebrochenes Blatt aus einer Aloe Vera Pflanze auf den Biss Bereich zu lindern Juckreiz. Aloe ist bekannt für seine Fähigkeit, problematische Hautbereiche zu beruhigen und zu heilen.

Basilikum verwenden Frische Basilikum Blätter, die zerkleinert werden und direkt auf den Bereich angewendet werden auch natürlich lindern Juckreiz Symptome, weil Basilikum enthält Thymol und Kampfer, die beide sind natürliche Juckreizmittel. Basilikum kann auch nützlich sein, um Insekten abzustoßen, so dass Sie keine Bissen mehr bekommen.

Verwenden Sie Wegerich Kräuter. Entweder rolle die Wegerichblätter zwischen den Fingern, um den Saft zu extrahieren oder das saftige Blatt über den Mückenstich zu reiben. Der Juckreiz sollte in weniger als einer Minute weggehen.

Verwenden Sie Lavendelöl . Dabbing kleine Mengen von Lavendelöl direkt auf dem betroffenen Bereich kann den Juckreiz schnell entlasten.
Alternativ versuchen Sie, einige Hexenhasel auf den Biss zu tupfen.

Verwenden Sie melaleuca oder Teebaum (ti-Baum) Öl. Dieses Öl ist als Heilmittel bekannt für alle Probleme und es kann auch den Juckreiz aus Mückenstichen lindern.
Füge einen Tropfen Teebaumöl zu einer eiskalten Kompresse von Hexenhasel hinzu. Es hilft, das brennende Gefühl und den Juckreiz zu stoppen.

Methode 6: Mit Wasser und Hitze

Nimm ein schönes, entspannendes heißes Bad. Die Zugabe von starken Vogelmiere Tee, zwei Esslöffel Apfelessig oder zwei Tassen gemahlen Haferflocken in das Bad kann helfen , Juckreiz zu lindern.

Verwenden Sie ein nasses Waschlappen Tauchen Sie ein Waschlappen in heißes Wasser, aber nicht so heiß, dass es Ihre Haut verbrennt. Drücken Sie den nassen Teil des Tuches gegen den Biss. Halten Sie es dort, bis Sie den Biss kribbeln. Wiederholen Sie einmal oder zweimal. Ihre Nerven werden verwirrt und der Juckreiz wird stundenlang verschwinden. Die Hitze verursacht alle Histamin (das Protein, das vom Körper verwendet wird, um Immunantworten, die Reizung und Juckreiz einleiten, in die Haut einzuleiten, die den Biss umgibt, um sofort freizulassen.

Tragen Sie einen Eisbeutel oder Eiswürfel auf die Bisse. Sie sollten für etwa 20 Minuten das auf den betroffenen Bereich verlassen den Juckreiz zu lindern.

Drücken Sie einen warmen Löffel zum Bissen. Lassen Sie einen Metalllöffel in dampfendem heißem Wasser für eine Minute sitzen. Entfernen Sie den Löffel aus dem Wasser, lassen Sie ihn für fünf bis zehn Sekunden abkühlen und drücken Sie ihn auf Ihren Mückenstich. Halten Sie es dort für zehn bis dreißig Sekunden. Wiederholen Sie ein paar Mal, während das Wasser noch heiß ist, und dies mehrmals täglich tun, bis Ihr Biss geheilt ist.