Seite auswählen

Was hilft gegen Mücken?

Was hilft gegen Mücken?

Durch viele Maßnahmen sind Moskitos die gefährlichsten Tiere der Welt. Konservative Schätzungen halten Moskitos verantwortlich für Hunderte von Millionen von Malaria Fällen jedes Jahr. Allerdings übertragen Mücken auch eine Vielzahl von anderen Krankheiten, darunter West-Nil-Virus, Gelbfieber und Dengue-Fieber. Es gibt genügend Grund, jede mögliche Maßnahme zu ergreifen, um Moskito-Bisse zu vermeiden, auch ohne ihre schreckliche, stechende Juckreiz zu berücksichtigen. Für die beste Chance, diese kleinen Mörder zu vereiteln, wissen, wo Moskitos leben, wie man sie abstößt und wie man sie tötet.

Verhinderung von Moskitos, dich zu beissen

Mückenschutz tragen. Eine Vielzahl von speziell formulierten Insektenschutzmitteln sind zum Verkauf auf Camping- oder Sportartikelgeschäften erhältlich. Tragen Sie Insektenschutzmittel auf ungedeckte Hautoberflächen auf, wenn sie im Freien sind, besonders während des Tages. Bei der Verwendung von Sonnenschutzmitteln, wenden Sie es vor Insektenschutzmittel. Hier sind ein paar gemeinsame chemische Lösungen wirksam bei abweisenden Moskitos:

Repellents mit 30% bis 50% DEET (N, N-Diethyl-m-toluamid) werden für Erwachsene und Kinder über 2 Monate empfohlen und für mehrere Stunden wirksam. Repellents mit geringeren Beträgen von DEET bieten einen kürzeren Schutz und müssen öfter angewendet werden.

DEET kann die Haut reizen, wenn sie direkt in hoher Konzentration oder für längere Zeit aufgetragen wird. Es kann sogar schwere Hautreaktionen bei bestimmten Personen verursachen.

Trotz Gerüchten im Gegenteil, ist DEET niemals wissenschaftlich bewiesen, Krebs zu verursachen.

Repellents mit bis zu 15% Picaridin, die häufig angewendet werden müssen, sind in den USA erhältlich. Repellents mit höheren Konzentrationen von Picaridin können in einigen Regionen außerhalb der USA zur Verfügung stehen.

Betrachten Sie eine all-natürliche Lösung. Experimentieren mit nicht chemischen Lösungen wie Citronella (natürliches Pflanzenöl). Teebaumöl und Vitamin B haben angeblich geholfen, einige Leute stoßen Moskitos. Wie bei jedem Produkt, ihre Wirksamkeit hängt von der Situation, Ihre eigene Haut Chemie, und die genaue Art der Moskito Sie es zu tun haben. Beachten Sie jedoch, dass so genannte „alternative“ Lösungen manchmal nicht zu den Teststandards gehalten werden, die Mainstream kommerziellen Repellents sind – Forschung alternative Lösungen und lesen Sie Testimonials, bevor Sie Geld ausgeben.

Tragen Sie lose, langärmelige Hemden und lange Hosen im Freien. Eine der besten Möglichkeiten, um Moskitos zu beissen Sie ist einfach decken Sie Ihre Haut. Tragen Sie Ihre Ärmel und Hosenbeine so lange wie möglich, um so viel Haut wie möglich zu decken. Halten Sie auch Ihre Kleidung so locker wie möglich. Dies dient zwei Zwecken: Erstens ist es viel bequemer in der heißen, feuchten Wetter, wo Mücken gedeihen. Zweitens können Mücken manchmal durch Kleidung, die fest gegen die Haut gehalten wird, vor allem, wenn das Gewebe dünn ist.

Wenn Sie das Geld haben, verkaufen Camping- und Sportartikelhäuser oft speziell gestaltete Hosen und Hemden aus starkem, aber leichtem Material. Diese Kleider bieten maximalen Schutz vor Mückenstichen und einem relativ hohen Komfort.

Kleidung kann auch mit Abwehrmittel, das Permethrin oder ein anderes EPA-registriertes Abwehrmittel enthält, gesprüht werden, um einen größeren Schutz zu gewährleisten. (Denken Sie daran: Verwenden Sie keine Permethrin auf der Haut.)

Verschwenden Sie kein Geld auf einem elektrischen Hänge Bug „Zapper“ . Diese haben gezeigt , dass viele Bugs töten sehr effektiv , aber im Allgemeinen die getöteten Bugs sind die nicht-schädlichen. Außerdem neigt der Lärm , den sie erzeugen widerlich zu sein. Moskitos können effektiver von einer der engagierten Maschinen getötet werden, die Hitze und Kohlendioxid verwenden, um die Mücken anzuziehen und dann mit Netzen, Behältern oder Chemikalien einzufangen oder zu töten.

Schlafen Sie mit einem Moskitonetz über dem Bett. Das Moskitonetz hat feine Löcher, die groß genug sind, um Brisen leicht durchzulassen, aber klein genug, um Moskitos und andere beißende Insekten zu halten. Hängen Sie das Netz über Ihr Bett und sichern Sie die Oberseite des Netzes auf eine oder mehrere Flächen. Unterstützen Sie das Netz, so dass es gezähnt ist, ohne auf dich zu hängen. Achten Sie darauf, zu schlafen, ohne die Seiten zu berühren – Moskitos können Sie tatsächlich durch das Netz beissen, wenn es an der Haut fest ist. Überprüfen Sie regelmäßig auf Löcher – patch sie mit Klebeband für eine schnelle Lösung.

Schützen Sie Säuglinge, die weniger als 2 Monate alt sind, mit einem Träger, der mit Moskitonetz mit einer elastischen Kante für einen festen Sitz drapiert ist.

Vermeidung von Mosquito Habitats

Vermeiden Sie Teile der Welt, wo Mücken gemeinsam sind. Leider leben Moskitos auf jedem Kontinent außer der Antarktis. Allerdings sind sie in der Regel häufiger in wärmeren, feuchteren Gebieten, die dazu neigen, in der Nähe des Äquators zu sein. Wenn Sie wirklich wollen, um Moskito-Bisse zu vermeiden, bleiben Sie aus tropischen Klimazonen ganz.
Moskitos sind vor allem in Dschungeln und Sümpfen in Mittel- und Südamerika, Süd- und Südostasien, Subsahara-Afrika und Ozeanien üblich.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es sicher ist, zu einem bestimmten Teil der Welt zu reisen, besuchen Sie die Centre for Disease Control (CDC) Malaria Travel Information Website. Diese Seite gibt ein Land- für -Land Aufteilung der Malariavorherrschen, sowie alle Malaria-Wirkstoffresistenzen zur Kenntnis genommen.

Vermeiden Sie stehendes Wasser. Mücken sind oft angezogen, um Wasser, vor allem stehendes Wasser, so Seen, stagnierende Bäche, Moore, Sümpfe und Sümpfe sind Moskito-Häfen, vor allem in heißen Monaten. Die meisten Arten von Moskitos legen ihre Eier in stagnierendes Wasser und einige haben sogar angepasst, um ihre Eier in Salzwasser zu legen. Bleiben Sie von allen Körpern von stehendem Wasser weg, ob sie kleine Pfützen oder weite Sümpfe sind, das Risiko der Begegnung mit Mücken zu reduzieren.

Viele Arten von Moskito bleiben ziemlich nah an wo sie schlüpfen und züchten. Wenn Sie diese nassen, stehenden Bereiche einen breiten Anlegeplatz geben können, vermeiden Sie diese Arten ganz.

Lassen Sie das Wasser nicht in der Nähe Ihres Hauses oder Campingplatzes stehen. Es ist einfach, unbeabsichtigt Lebensräume für Mücken zu schaffen, um zu leben und zu züchten. Zum Beispiel kann ein Kiddy-Pool, der in der Sommersonne für mehrere Tage ausgelassen wird, bald eine Brutstätte für Moskitos werden. Befreien Sie sich jedes stehende Wasser um Ihr Haus oder Campingplatz. Wenn Sie einen Pool haben, decken Sie ihn ab, wenn er nicht in Gebrauch ist und behandeln Sie das Wasser mit chemischen Zusätzen wie Chlor nach den Anweisungen des Herstellers. Hier sind nur ein paar Orte Wasser kann sich ansammeln:

Vermeiden Sie bestimmte „Moskito“ Jahreszeiten. In den Tropen sind die Unterschiede zwischen den Jahreszeiten minimal, so dass die Mücken das ganze Jahr über bei warmem Wetter gedeihen können. In gemäßigten Gebieten sind aber auch Mücken in wärmeren Monaten aktiv. In kälteren Perioden, Mücken überwintern und neue Erwachsene nicht reifen Vergangenheit der Larvenstadium. Zum Beispiel Teile des amerikanischen Mittleren Westen haben kalte, schneereiche Winter , die Mücken völlig beseitigen, haben aber auch heißen, feuchten Sommern, die Mückenpopulationen anschwellen verursachen. „Moskito-Saison“ variiert je nach Gebietsschema – im Allgemeinen ist es der heißeste und / oder feuchteste Teil des Jahres.

Ein weiterer Saisonfaktor, der die Moskitopopulation beeinflussen kann, ist Überschwemmung. Einige Teile der Welt, wie Ägyptens Nil, erleben periodische Überschwemmungen. Stehendes Wasser aus der Überschwemmung kann einen dramatischen Boom in Moskito-Populationen verursachen.

Vermeiden Sie es zu heiß. Dieser Rat ist besonders wichtig, wenn Sie in einem heißen, feuchten Klima sind. Stechmücken sind gedacht , um angezogen werden Körper zu wärmen, so cool bleiben eine Möglichkeit , Bisse zu vermeiden ist. Dunkel gefärbte Stoffe absorbieren mehr Wärme von der Sonne als helle Alternativen, so vermeiden sie. Vermeiden Sie auch eine übermäßige Übung, wenn möglich. Nicht nur wird Übung verursachen Sie Hitze zu strahlen, wird es auch dazu führen, dass Sie schwer atmen. Kohlendioxid, einer der Gase, die Sie ausatmen, kann auch bei längeren Strecken von Mücken gerochen werden.

Beseitigung einzelner Moskitos

Ergreifen Sie die Moskito aus der Luft. Wenn du das nicht sehr praktizierst, wirst du es schwer finden zu erreichen und die Luft deiner bewegenden Hand gibt der Moskito viel Warnung und kann es sogar aus deinem Griff blasen.

Verwenden Sie eine Moskito-Klatsche. Die Klatsche, die gewöhnlich aus einem dickeren Metall oder Plastik gefertigt ist, wird am Ende eines federnden Drahtes angebracht, was Ihre Chancen, eine stationäre Moskito zu schlagen, dramatisch erhöht, indem sie die Dynamik des Schwimmers erhöht. Sie können auch Ihre Hand in einer ähnlichen Klappbewegung verwenden.

Verwenden Sie eine doppelköpfige Klatsche. Mit zwei Händen ist effektiver als eins, da die Luft, die von jeder Hand kommt, die Moskito in die gegnerische Handfläche blasen wird.

Versuche nicht, die Moskito zu fangen, während du dich beißt. Es gibt eine städtische Legende, die sagt, dass Sie Ihren Muskel beugen oder Ihre Haut straffen, während ein Moskito Sie beißt, sein Rüssel wird in Ihrer Haut stecken und es wird Ihr Blut trinken, bis es explodiert. Es gibt keine wissenschaftliche Forschung, um diesen Anspruch zu unterstützen. Auch wenn Sie diese Methode zur Arbeit bekommen können, werden Sie immer noch mit einem besonders großen Biss gelassen werden und Sie werden immer noch in Gefahr für Malaria, West-Nil-Virus, etc. Wenn Sie versuchen, Moskitostiche zu vermeiden, warum töten die Mücke , indem wir es dich beißen?

Fang die Mücke in einer Tasse. Wenn die oben genannten Schritte nicht funktionieren oder der Gedanke, eine Moskito zu töten, fühlt man sich schuldig, können Sie versuchen, eine Moskito lebendig zu fangen, dann freigeben sie außerhalb von Ihrem Haus oder Lager. Langsam eine Tasse (vorzugsweise aus hartem Material) über die Moskito legen und dann etwas Papier unter diesen Becher schieben. Dies gibt Ihnen die Kontrolle über die Moskito und kann Ihnen einen pazifistischeren Ansatz, anstatt nur die Mücke zu töten. Halten Sie das Papier sorgfältig über den Boden der Tasse, wenn Sie die Moskito zu einem angemesseneren Lebensraum verlagern.