Seite auswählen

Mückenschutz

Mückenschutz

Von Zappern zu Fängern zu Kerzen zu Sprays, Moskito Repellents kommen in vielen Formen. Aber welche arbeiten? Wir werden es dir sagen.

Mosquitos Sie jammern nicht nur im Ohr und fahren Sie mit mad Juckreiz , aber sie die Ausbreitung der Krankheit auch auf mehr als 700 Millionen Menschen jedes Jahr. Hier ist, wie man aus einer Moskito-Menü zu bleiben.

Wer ist zum Mittagessen?

Scheinst du lebend gegessen zu werden, wenn andere allein gelassen werden? Du hast es wahrscheinlich nicht vorgestellt.

Jeder Körper Chemie ist ein wenig anders, und einige Leute sind eher zu gewinnen unerwünschte Insekten Fortschritte als andere sind.

Moskitos können Ihre Gegenwart aus der Ferne spüren. Wenn Sie ausatmen, strahlen Sie eine Wolke aus Kohlendioxid , das auf der Brise trägt, und die CO2 – sickert auch aus Ihrer Haut .Bild 43

Moskitos sind von Kohlendioxid angezogen sowie die Wärme und Feuchtigkeit, die Sie abgeben, sagt Renee Anderson, PhD, ein medizinischer Entomologe an der Cornell University in Ithaca, NY Sie folgen dem Weg und fliegen in einem Zickzackmuster, bis sie das finden Quelle. Darüber hinaus sind sie auch angezogen, um bestimmte Chemikalien in Ihrem Schweiß. Und Moskitos lieben ein bewegendes Ziel – es hilft ihnen null in.

Im Allgemeinen, Moskito-Repellent arbeitet durch Maskierung der chemischen Stichwörter, die Moskitos zu essen, um zu essen.

DEET: Stark, aber sicher

Einer der effektivsten Moskito-Repellents ist einer der ältesten um. DEET wurde erstmals 1946 für die US-Armee entwickelt und wurde 1957 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Viele andere Produkte haben sich seitdem auf den Markt getroffen, aber nur wenige mit DEET. In der Tat ist es einer von zwei Zutaten in Moskito-Repellent, dass die CDC empfiehlt zur Vermeidung von Moskito-übertragenen Krankheiten. Die andere ist Picaridin, und die CDC glaubt, dass diese beiden Zutaten wirksamer sind als andere Mückenschutzmittel.

In einer Studie im New England Journal of Medicine im Jahr 2002 veröffentlicht, Forscher verglichen verschiedene Arten von Repellents Kopf-an-Kopf in Labortests. Fünfzehn brave Studie Freiwilligen abwechselnd einen Arm behandelt mit Mückenschutz in einen Käfig voller kleben hungrige Blutegel. Die Forscher nahmen zur Kenntnis, wie lange es eine Moskito gab, um zu beißen.

„OFF! Deep Woods“ Abwehrmittel, ein Produkt mit ca. 24% DEET, erholte sich am besten. Der Schutz dauerte durchschnittlich fünf Stunden.

Die am wenigsten wirksamen Produkte wurden mit DEET oder Citronella behandelten Armbändern, die fast keinen Schutz bieten. Den Forschern zufolge war das keine Überraschung. Es ist bekannt, dass Moskito-Abwehr nur auf der Oberfläche funktioniert, auf die es direkt angewendet wird. Mücken sind glücklich, die Haut nur vier Zentimeter von der abweisenden Slick zu beißen.

DEET hat trotz der Belange eines Menschen eine hervorragende Sicherheitsaufzeichnung. N, N-Diethyl-3-methylbenzamid klingt nicht wie etwas, das Sie auf Ihre Haut sprühen möchten, und vielleicht sein Akronym erinnert die Menschen an das gefährliche und jetzt verbotene Insektizid DDT. Sie sind aber nichts gleich.

Die Umweltschutzbehörde muss alle in den USA verwendeten Pestizide genehmigen, und obwohl die DEET kein Pestizid ist, so ist sie nicht in der Lage, die Insekten zu töten – sie fallen unter die gesetzliche Zuständigkeit des EPA.

Im Jahr 1998 hat die Agentur neu bewertet DEET, und fand , dass es sehr sicher ist , wenn nach dem Etikett verwendet wird , und es ist nicht als Karzinogen (klassifiziert Krebs -causing Mittel). Die Etiketten-Richtungen auf DEET-Produkten werden Sie sagen, sollten Sie es nur einmal am Tag an exponierte Haut und Oberbekleidung anwenden – nicht unter Kleidung. Unter Kleidern kann es leichter in die Haut aufnehmen und evtl. Reizungen verursachen. DEET kann auch die reizen die Augen .

„Die häufigste Beschwerde ist , wenn DEET in den bekommt die Augen , und natürlich, das ist etwas zu vermeiden“ , sagt Ed Tate, ein Sprecher der Consumer Specialty Products Association, einer Industriegruppe, die das DEET Education Program finanziert.

Kleinkinder dürfen sich nicht selbständig machen, aber es ist sicher für sie zu verwenden. In diesem Jahr veröffentlichte die American Academy of Pediatrics eine Erklärung, dass DEET für Kinder im Alter von zwei Monaten und älter ist. Bisher wurde die Altersgrenze auf zwei Jahre festgelegt. Die Akademie erhöhte auch die maximale DEET-Konzentration in Mückenschutz für Kinder von 10% auf 30%.

Tate sagt, die Veränderungen seien willkommen und überfällig. „Wir waren immer ein wenig ärgerlich über die 10% Einschränkung, denn wir sahen keine Basis in der Wissenschaft auf DEET“, erzählt er WebMD.

Bite-Blocking Botanicals

Trotzdem wünschen sich noch ein alternatives Mückenschutzmittel. Mindestens seit den 1970er Jahren haben viele von Avons Skin-So-Soft-Badöl als Alternative geschworen.

„Sie glauben, es gibt eine Magie im Badöl“, sagt Andrew Pechko, ein Forschungs- und Entwicklungsmanager bei Avon. Mit Entschuldigungen an die Legionen der Devotees gibt es nicht.

Die NEJM Studie zeigt , dass Haut-So-Soft als Mückenschutz für einen Durchschnitt von etwa 10 Minuten gearbeitet, die kaum DEET Produkte abgestimmt oder sogar Sojaöl. In der Studie, ein 2% Sojabohnenöl-Produkt namens Bite Blocker für Kinder vor Bissen für durchschnittlich 94 Minuten geschützt.

Avon vermarktet nicht das ursprüngliche Haut-So-Soft-Öl als Moskito-Repellent, aber das Unternehmen hat sich mit einer Formel mit IR3535, einem neuen EPA-zugelassenen Moskito-Repellent.

IR3535 gehört zum Drogenmacher Merck und wurde seit 20 Jahren als Mückenschutz in Europa eingesetzt. Avons Produkte sind die einzigen mit IR3535 in den USA

In der NEJM – Studie Bug Guard Plus Schutz gegen Mückenstiche für nur etwa 23 Minuten im Durchschnitt. Aber Avon behauptet, dass ihre neue „eXpedition“ Formel dauerte so lange wie acht Stunden in Outdoor-Tests.

„Die EPA, in der Tat, nicht erkennen, ein Moskito-Käfig-Test, um Produkt-Etikettierung Ansprüche zu etablieren“, sagt Pechko WebMD.„Die EPA erfordert Outdoor-Feldstudien.“

Andere Strategien

Neben all den Sprays und Lotionen, die Moskito-Abwehrmittel enthalten, gibt es viele Dinge, die angeblich Mücken in der Umgebung fahren.

Citronella-Kerzen wurden seit 1882 als Mittel zum Zeichnen von Mücken von Menschen verwendet, aber eine Studie zeigt, dass sie nicht viel effektiver als einfache Kerzen, die auch geben Hitze, Kohlendioxid und Feuchtigkeit.

Vielleicht haben Sie Anzeigen für Ultraschall-Mücken-abweisende Geräte gesehen, die angeblich Geräusche aussenden, die die Bugs irritieren oder verschlingen. Organisationen von der Federal Trade Commission an die American College of Physicians (in einer Bewertung in Annals of Internal Medicine) zitieren zeigen zahlreiche Studien , dass diese Geräte nicht funktionieren.

Anderson sagt, dass die Leute oft fragen sie über zwei neuere Geräte namens Mosquito Deleto, von der Coleman-Firma, und Mosquito Magnet, von American Biophysics Corp.

Diese Dinge sind tragbare Fallen, die Kohlendioxid und eine Chemikalie namens Octenol emittieren. Sie sollen Moskitos von Menschen und in die Falle locken.

„Sie sammeln viel und viele Mücken“, sagt Anderson. Aber es ist noch nicht bekannt, ob sie wirklich die Anzahl der Bissen für Menschen in der Nähe reduzieren.

Wie für die traditionellen elektrischen Bug Zappers, verwenden Sie sie nicht. Das violette Licht kann für einige fliegende Insekten unwiderstehlich sein, aber Moskitos ignorieren es weitgehend. „Es ist eine Menge nützlicher Insekten, die gebraten werden“, sagt Anderson.

Der beste Weg, um Schwärme von Moskitos von absteigen auf Ihrem Hinterhof Grill zu befreien ist, um loszuwerden, stehendes Wasser, wo Moskitos legen ihre Eier.

Einige Mückenarten legen Eier direkt in stagnierendes Wasser. Andere legen Eier in Behältern – ein Baum hohl, ein Vogelbad, ein Kinderbecken, etc. – über der Wasserlinie. Dann, wenn es regnet, sind die Eier untergetaucht und sie schlüpfen.

„Du musst diese Container scheuern“, sagt Anderson. „Wenn man das Wasser ausschüttet, wird man die Eier, die an der Seite befestigt sind, nicht vertreiben.