Seite auswählen

Hausmittel gegen Mücken

Hausmittel gegen Mücken

Wir alle hassen Mücken.

Aber es gibt einige von uns, die keine Chemikalien verwenden wollen, um diese kleinen Vampire von unserer Haut zu halten. Chemische Sprays können Bugs abhalten, aber die gleichen Chemikalien können für einige Menschen schädlich sein.

Also hier sind einige natürliche Wege, um Moskitos von Ihnen zu halten, dank der Farmer’s Almanach.

1. Salbei und Rosmarin gegen Mücken

Brennen Sie ein wenig Salbei und Rosmarin über Kohlen. Es kann als Abwehrmittel für Mücken arbeiten.

2. Essig gegen Mücken

Reiben Sie Apfelessig auf Ihre Haut – es kann Insekten abstoßen. Wenn Sie genug Apfelessig einnehmen, indem Sie es auf das Essen legen, das Sie essen, entwickeln Sie einen Körpergeruch, der Insekten abstößt.

3. Baby-Öl / Imitation Vanille-Extrakt gegen Mücken

Reiben Sie Ihre Haut mit Baby-Öl oder Nachahmung Vanille-Extrakt stößt beißen Insekten, wie Moskitos.

4. Vitamin B1 gegen Mücken

Manche Leute haben Glück, die Mücken mit hohen Dosen Vitamin B1 (100 Milligramm, zwei oder drei Mal am Tag) abzustoßen, aber es funktioniert nicht für alle.

5. Knoblauch gegen Mücken

Manche Leute schwören Knoblaucharbeiten bei abweisenden Moskitos (macht Sinn, sie sind Art von Vampir). Manche Leute schlucken Knoblauchzeilen, um sie abzuwehren. Andere nehmen Knoblauch Tische oder reiben Knoblauch Saft auf der Haut.