Seite auswählen

Gegen Mücken – die besten Produkte

Gegen Mücken – die besten Produkte

Summertime ruft die meisten von uns, um draußen Zeit zu verbringen, aber das bedeutet, dass wir unseren Raum mit Mücken teilen müssen. Wissenschaftler sagen, dass etwa eins von fünf Menschen sind besonders appetitlich Ziele für die kleinen Blutsauger … sind Sie einer von ihnen?

Von den 3.000 Arten von Moskitos in der Welt, können etwa 200 in den USA gefunden werden, die sich alle in ihrer Beharrlichkeit unterscheiden, beißende Gewohnheiten und die Fähigkeit, Krankheiten zu übertragen.

Schützen Sie sich vor Moskito-Bissen nicht nur verhindert, dass schreckliche Juckreiz, sondern kann auch verringern Sie Ihre Chancen auf mehrere Mücken übertragenen Krankheiten wie Enzephalitis, Gelbfieber, Malaria, West-Nil-Virus oder Dengue-Vertrag.

Es wird geschätzt, dass zwischen ein und zwei Millionen Menschen weltweit sterben jedes Jahr von Moskito-getragenen Krankheiten, die häufigste ist Malaria. 1

Die meisten kommerziellen Insektenschutzmittel enthalten eine Chemikalie namens DEET, die mit Vorsicht angewendet werden sollte, wenn überhaupt. Viele Studien haben festgestellt, dass DEET schädliche Auswirkungen hat.

Glücklicherweise gibt es viele Tricks für die Beibehaltung von Bugs in Bucht, und sie nicht mit der Anwendung giftiger Chemikalien auf die Haut. Es gibt auch mehrere natürliche Heilmittel, die helfen können, nehmen Sie den Stachel aus Ihrem Insektenstich, sollten Ihre präventiven Bemühungen scheitern.

Obwohl das obige Video sehr informativ ist, ist es am Ende gefährlich falsch, wie es heißt, dass Insektenschutzmittel mit DEET die einzigen sind, die funktionieren. Das ist einfach nicht wahr , da es viele sichere und wirksame Alternativen sind, wie der Insektenspray wir in unserem Speicher haben.

Moskitos planen ihren Angriff aus der 50-Yard-Linie

Stechmücken sind auf eine Reihe von chemischen Verbindungen angezogen , die sie von einer beeindruckenden 50 Meter entfernt erkennen kann. Die Männchen sind nicht an deinem Blut interessiert, aber die Weibchen sind eine andere Geschichte, die nach dem Protein dürstet und in deinem Blut baust, um ihre Eier zu produzieren.

An dieser Stelle in unserer wissenschaftlichen Wissensbasis wissen wir, dass Moskitos auf die folgenden angezogen sind:

  • Bakterien: Eine Billion Mikroben auf der Haut leben und Ihren Körpergeruch erstellen. Die Menschen haben nur etwa 10 Prozent dieser Mikroben gemeinsam – der Rest variiert zwischen Individuen. Einige von uns haben eine Sammlung von Mikroben, die besonders unwiderstehlich für Mücken sind.
  • Chemische Verbindungen: Wenn sie uns erschnüffeln, nach Hause Mücken in auf einer Vielzahl von Chemikalien-277 als potentielle Moskito Lockstoffe aus menschlichen Hand Gerüche in einer Studie 2000 isoliert wurden. 2

Einige ihrer Favoriten sind Milchsäure, Ammoniak, Carbonsäure und Octenol (in menschlichem Atem und Schweiß vorhanden). Mücken sind besonders zu Kohlendioxid gezogen.

Je mehr du emittierst, desto attraktiver bist du für sie. Größere Menschen emittieren natürlich mehr Kohlendioxid als kleinere Menschen, was einer der Gründe für Erwachsene ist, die häufiger als Kinder gebissen werden.

  • Bewegung und Wärme: Stechmücken sind sowohl Bewegung und Wärme gezogen. Also, wenn du draußen an einem warmen Sommerabend trainierst, bist du das perfekte Ziel – besonders wenn du kurz vor Atem bist!

Moskitos wie OLD Sweat, nicht frischer Sweat

Es war einmal geglaubt , dass Mücken menschliche angezogen wurden Schweiß , aber die Wissenschaft hat disproven , dass der Schweiß selbst sie anzieht. Stattdessen werden sie durch die chemischen Veränderungen von Bakterien in Ihrem Schweiß produziert gezeichnet. 3 , 4

Schweiß selbst ist geruchlos, bis Bakterien darauf wirken. Obwohl Mücken nicht zu frischem Schweiß angezogen werden, wenn Sie ihnen einen „fermentierten Schweiß“ anbieten, werden sie alle über Sie sein.

Eine Studie von 1999 5 festgestellt , dass menschlichen Schweiß attraktiv war nach 1.59 Tagen Inkubation Mücken Malaria. Während dieser Zeit vervielfachten sich Bakterien im Schweiß, die ihren pH-Wert von sauer bis alkalisch veränderten, als Schweißkomponenten in Ammoniak zersetzten.

Sie fanden auch, dass Malaria-Mücken zu Fuß Geruch – sie werden sogar beißen ein paar stinkende Socken, wenn Sie hängen sie nach dem Tragen sie für ein paar Tage.

Nicht nur, dass Mücken irgendwelche Gerüche unwiderstehlich finden, aber andere haben festgestellt, dass sie ihre Fähigkeit beeinträchtigen, ihre Gastgeber zu finden – und einige dieser Verbindungen werden von deinem Körper ausgeschieden. Eine dieser Verbindungen ist 1-Methylpiperzin, die den Magensinn der Mücken so effektiv blockiert, dass sie für die Anwesenheit einer saftigen menschlichen Hand in der Nähe nicht vergessen werden. 6

Insektensprays, die 1-Methylpiperzin enthalten, sind in den Werken, aber bisher konnten die Wissenschaftler nicht feststellen, wie man die Substanz von der Haut abdampft, wie es natürlich im Laufe der Zeit auftritt.

Bestimmte Leute scheinen mehr dieser natürlichen Substanzen absondern als andere, so dass sie im Wesentlichen auf Mücken unsichtbar , was erklären könnte helfen , warum manche Leute scheinen mehr zu sein als andere gebissen.

Lenkung der chemischen Repellants, besonders DEET

Derzeit DEET (N, N-Diethyl-meta-toluamid) ist in Hunderten von Produkten verwendet werden, in Konzentrationen bis zu einer erstaunlichen 100 Prozent. Wenn eine chemische Schmelze Kunststoff oder Angelschnur, ist es nicht klug, um es auf Ihre Haut – und das ist genau das, was DEET tut. Kinder sind besonders gefährdet für subtile neurologische Veränderungen, weil ihre Haut die Chemikalien in der Umwelt leichter absorbiert und Chemikalien stärkere Effekte auf ihre sich entwickelnden Nervensysteme ausüben. Basierend auf 30 Jahren klinischer Studien kann die DEET-Exposition möglicherweise folgende nachteilige gesundheitliche Auswirkungen hervorrufen: 7

Gedächtnisverlust

Kopfschmerzen

Muskelschwäche, Muskel- und Gelenkschmerzen

Beeinträchtigte Hirnzellenfunktion, Neurotoxizität 8 , 9

Zittern

Krampfanfälle

Hautreizung, Nesselsucht, Blasenbildung

Übelkeit und Erbrechen

Hypotonie

Bradykardie

Kurzatmigkeit

Schmerzen, Reizungen und Bewässerungsaugen

Eine andere potenziell schädliche Chemikalie , die in vielen Insektensprays gefunden ist Permethrin . Diese Chemikalie ist ein Mitglied der synthetischen Pyrethroid-Familie, die bekanntermaßen neurotoxisch ist. Die US Environmental Protection Agency (EPA) hat auch als Permethrin karzinogene-in der Lage, Lungen-Tumoren, Lebertumoren, Immunsystem Probleme und Chromosomen-Anomalien verursachen. Pyrethroide bei Kindern zu Verhaltensproblemen verbunden als auch vor kurzem.

Permethrin ist sehr giftig für die Umwelt – vor allem für Bienen und Wasserleben – und ist extrem giftig für Katzen. 10 Schon wenige Tropfen können , um Ihre Katze Begleiter tödlich sein. Es wird als ein Bestandteil in einigen topischen verwendet FlohProdukte , so dass , wenn Sie „für Hunde nur“ sehen auf dem Etikett, enthält es wahrscheinlich Permethrin. Für weitere Informationen verweisen wir auf die umfangreiche 2013 Überprüfung der Bug Repellant Zutaten. 11

Einfache präventive Maßnahmen zur Vermeidung von Moskito-Bissen

Natürlich ist der beste Weg, um Mückenstiche zu vermeiden, zu verhindern, dass sie mit ihnen in erster Linie in Berührung kommen. Sie können Insektenstiche vermeiden, indem Sie innerhalb zwischen Dämmerung und Morgendämmerung bleiben, was ist, wenn sie am aktivsten sind. Moskitos sind auch dicker in Strauchgebieten und in der Nähe stehenden Wasser. Die American Mosquito Control Association (AMCA) hat ein hilfreiches Factsheet 12 Dinge können Sie tun , Mückenbrut auf Ihrem Eigentum zu verhindern. Ihre „Drei Ds“ des Schutzes sind die folgenden:

  • Ablassen -Mosquitoes Wasser benötigen , in dem zu züchten, so entleeren sorgfältig jegliche und alle Wasserquellen rund um Ihr Haus und Hof stehen, einschließlich pet Schalen, Rinnen, Müll und Recycling – Behälter, Ersatzreifen, Vogeltränken, usw.
  • Kleid -Wear helle, locker sitzende Kleidung-langärmlige Hemden und lange Hosen, Hüte und Socken
  • Verteidige -Während die AMCA mit kommerziellen Repellentien empfiehlt, die ich am meisten chemischen Repellentien zu vermeiden aus den Gründen empfehlen bereits besprochen; Versuche einige der natürlichen Alternativen stattdessen

Bat Häuser werden immer beliebter , da Fledermäuse sind unersättliche Konsumenten von Insekten, insbesondere Mücken. Für mehr über den Kauf eines Fledermaus Haus oder den Bau eines selbst, besuchen Sie die Organisation für Fledermaus Konservierung. 13 Pflanz marigolds um Ihren Hof arbeitet auch als Insektiziden weil die Blüten einen Duft abgeben , die Wanzen nicht mögen. Ein einfacher Hausfan kann auch helfen, Moskitos in Schach zu halten, wenn du ein Get-together in deinem Hinterhof hast. Libellen sind auch sehr nützlich. Ich habe buchstäblich Tausende von ihnen in meinem Garten fliegen Sie sind die Zwei-Zoll-Sorte und ich habe kein Problem mit Moskitos, da sie fast so effektiv wie Fledermäuse bei der Verringerung der Mücken sind.

Pflanzen halten den Schlüssel, um Mücken sicher zu entfernen

Glücklicherweise gibt es hochwirksame Moskito-Repellents auf dem Markt mit natürlichen botanischen Ölen und Extrakten, die alle so effektiv wie DEET sind, aber mit keiner der potenziell schädlichen Auswirkungen. Sie können auch Ihre eigenen Abwehrmittel mit:

  • Zimtblätteröl (eine Studie fand es bei der Abtötung von Mücken als DEET wirksamer war)
  • Klare Vanilleöl 14 gemischt mit Olivenöl
  • Mit Citronella-Seife waschen und dann 100% reines Citronella-ätherisches Öl auf die Haut legen. Java Citronella gilt als die höchste Qualität Citronella auf dem Markt
  • Catnip Öl (nach einer Studie dieses Öl ist 10 – mal wirksamer als DEET) 15
  • Zitronen-Eukalyptus wurde in einer 2014 australischen Studie sehr wirksam gefunden; 16 eine Mischung aus 32 Prozent Zitroneneukalyptusöl vorgesehen mehr als 95 Prozent Schutz für drei Stunden im Vergleich zu einer 40 Prozent DEET Repellent , die sieben Stunden lang 100 – prozentigen Schutz ergab

Verwenden Sie eine natürliche Formel, die eine Kombination aus Citronella, Zitronengrasöl, Pfefferminzöl und Vanillin enthält, um Moskitos, Flöhe, Chiggers, Zecken und andere beißende Insekten abzustoßen, was in einem Artikel vom Juni 2014 über AlterNet empfohlen wird. 17 .

Extra Thiamin kann Mücken machen

Eine Studie zurück in den 1960er Jahren zeigte, dass die Einnahme von Vitamin B1 (Thiamin) kann wirksam bei der Entmutigung von Mücken von beißen. Allerdings sind Studien seitdem nicht schlüssig. 18 Die Theorie ist, mehr Vitamin B1 nimmt , als der Körper das überschüssige erfordert Ursachen ausgeschieden werden über den Urin, der Haut und Schweiß. Vitamin B1 produziert einen Hautgeruch, dass weibliche Mücken scheinen zu finden offensive.

Dieses Vitamin ist wasserlöslich, und es gibt keine Gefahr der Toxizität – auch bei hohen Dosen – so ist es eine sichere Maßnahme zu versuchen. Dr. Janet Starr Hull empfiehlt, ein Vitamin – B1 – Tablette täglich von April bis Oktober, und dann Zugabe von 100 mg B1 zu einem B100 – Komplex täglich während der Mückensaison Sie weniger attraktiv für Mücken zu machen. Sie können auch auf Bananen während der Moskitosaison verzichten wollen, da etwas darüber, wie sie metabolisiert werden, zieht Mücken an. Forschung zeigt auch , dass regelmäßig raubend Knoblauch Kapseln oder Knoblauch helfen , sowohl gegen Mücken schützen kann und Zeckenbisse.

Behandeln von Bissen und Stichen mit Kräutern und natürlichen Agenten

Sobald Sie gebissen worden sind, ändert sich das Ziel von der Abwehr zur Behandlung des Juckreiz und der Entzündung, die durch den Biss verursacht wird. Glücklicherweise sind eine Vielzahl von Kräutern und anderen natürlichen Mitteln beruhigend auf die Haut, und viele haben entzündungshemmende und antimikrobielle Eigenschaften. Also, für Ihre gelegentlichen Mückenstiche, versuchen Sie einige der folgenden:

Aloe Vera: Enthält mehr als 130 Wirkstoffe und 34 Aminosäuren, die auf die Haut von Vorteil sind

Calendula: Ein Kraut mit beruhigenden, feuchtigkeitsspendend, und verjüngende Eigenschaften

Kamille: Die beruhigende Kraut von allen, ob in einem Tee verwendet oder auf die Haut aufgetragen; Reich an Bioflavonoiden Apigenin, Luteolin und Quercetin

Zimt: Zusätzlich zu möglicherweise Moskitos abstoßende, Zimt hat antibakterielle und antimykotische Eigenschaften

Gurken: Hilfreich für Schwellung zu reduzieren

Raw BioHonig: Eine besonders leistungsstarke Sorte ist Manuka Honig aus Neuseeland, von Bienen , die auf Blüten des Manuka Busch füttern, die auch als „Tea Tree“ bekannt

Lavendel: Eines der beliebtesten ätherischen Ölenfür seine beruhigende Duft, Lavendel wirkt beruhigend und antimikrobielle

NeemÖl: Wirksam gegen Pilz Bedingungen, Furunkel, Ekzeme und Flechte, und es wäre zweifellos ein Insektenstich auch helfen

Teebaumöl: Hilfreich für Heilung Schnittwunden, Verbrennungen, Infektionen und eine Vielzahl von anderen Hauterkrankungen;Auch eine gute antimikrobielle und antimykotische

Basil: Enthält Kampfer und Thymol, zwei Verbindungen , die Juckreiz lindern können;Zerkleinern Sie etwas frisches Kraut und wenden Sie sich direkt auf den Bissen, oder kaufen Sie das ätherische Öl

Zitrone und Limette: Beide haben Anti-Juckreiz, antibakteriell, und antimikrobielle Aktionen;Vermeiden Sie die Anwendung von Zitrusfrüchten auf Ihre Haut, wenn im Freien, aber wie Blasenbildung auftreten können, wenn sie Sonnenlicht ausgesetzt sind

Pfefferminze: Die kühlendes Gefühl kann andere Empfindungen blockieren, wie Juckreiz, und vorübergehende Linderung;Entweder zerquetschte frische Blätter oder das ätherische Öl wird tun

Jewelweed: Eine Wildblume , die, einschließlich Gifteiche und Efeu zur Verringerung der Juckreiz von vielen Arten von Hauterkrankungen in ganz im Osten der USA, hilfreich wächst 19 , 20

Teebeutel: eine gekühlte Teebeutel über Ihre Bisse Swiping kann helfen, da die Gerbstoffe im Tee wirken als adstringierend, zu reduzieren Schwellungen

Apfelessig : Fügen Sie zwei bis drei Tassen zu Ihrem Bad und genießen für 30 Minuten; Die Säure hilft, Juckreiz zu lindern

Backpulver: Lösen Sie in Ihrem Bad und genießen für 30 Minuten

Hamamelis: Eine Paste aus Hamamelis und Backpulver und wenden sich direkt an Ihrem Gebiss zu reduzieren Schwellungen

Heiße oder kalte Therapien können den Stachel aus einem Bug Bite nehmen

Sie können auch entweder Eis oder Hitze verwenden, um die Unannehmlichkeiten von Bug Bites zu erleichtern. Ein Artikel in Scientific American 21 empfiehlt eine einfache Eisbeutel mit schmerzhaften Insektenstichen anstelle von Analgetika zu behandeln. Laut einem Artikel in der Drug and Therapeutics Bulletin veröffentlicht, 22 gibt es wenig Beweise für die Wirksamkeit von kommerziellen Präparaten für Insektenstiche, einschließlich Antihistaminika und topische Kortikosteroide zu unterstützen. Die Autoren kommen zu dem Schluss, dass die beste Vorgehensweise für milde lokale Reaktionen einfach ist, den Bereich zu reinigen und eine kalte Kompresse anzuwenden.

Alternativ wird direkt an den Biß Anwendung von Wärme auch Juckreiz zu lindern, die durch eine 2011 deutschen Studie bestätigt wurde. 23 Eine einfache Möglichkeit ist es, einen beheizten Löffel direkt auf den Bereich anzuwenden, wie von Lifehacker.com demonstriert. 24 Halten Sie einfach den Löffel unter heißem Leitungswasser für etwa eine Minute , um das Metall zu erwärmen, und drücken Sie es dann gegen den Biss für ein paar Minuten. Natürlich stellen Sie sicher , der Löffel nicht zu heiß ist. Es sollte nicht verbrühen genug, um tatsächlich zu verletzen, also bitte verwenden Sie einen gesunden Menschenverstand, und achten Sie darauf, es auf Ihrer eigenen Haut zu testen, bevor Sie das beheizte Utensil an ein Kind anwenden.

Eine Hightech-Version eines beheizten Löffels ist der Therapik-Handheld-Zauberstab, der gezielte Hitze für die Behandlung von juckenden Bissen bietet. Gizmodo 25 getestet und festgestellt , dass es so funktioniert, ist es vier von fünf Sternen geben. Die Rezeptoren, die auf Hitze reagieren, sind die gleichen, die auf Kälte reagieren, so dass Sie wahrscheinlich die gleichen Vorteile mit einem Metalllöffel aus Ihrem Gefrierschrank, oder einfach reiben Eiswürfel auf sie zu erreichen. Ich habe auch festgestellt, dass einfach decken Sie Ihren Biss mit Band funktioniert wirklich gut, um den Juckreiz zu unterdrücken.

Wie man draußen ohne den Buzzkill genießt

Mit einer kleinen Planung und Vorbereitung sollten Sie in der Lage sein, die Natur zu genießen, ohne lebendig gegessen zu werden. Denken Sie daran , die drei Ds Schutz vor Mücken: drain, Kleid, und zu verteidigen. Die Beseitigung der Brutstätten für Mücken ist der erste Schritt zur Begrenzung ihrer Zahlen. Pflanzung Ringelblumen um Ihren Hof und vielleicht installieren eine Fledermaus Box oder zwei kann auch einen langen Weg zu verhindern, dass sie in den ersten Platz. Wenn es um Verteidigung geht, empfehle ich, harte chemische Gebräuche zu vermeiden und mit einigen natürlichen Alternativen zu experimentieren.

Manche können besser arbeiten als andere für jeden einzelnen, da vor allem Moskitos bestimmte biochemische Komponenten in der Haut angezogen haben und verschiedene Arten von Mücken unterschiedliche Attraktionen und Aversionen haben. Sollten Ihre präventiven Maßnahmen fehlschlagen, gibt es weit über ein Dutzend verschiedene Hausmittel, die helfen können, von Kräutern zu Backpulver zu Eispackungen oder Hitze, ob in Form eines beheizten oder kalten Löffels, Kompresse oder elektronisches Gadget oder vielleicht sogar Nur ein Stück Klebeband.